Strahlenspürtruppfahrzeug


Das Fahrzeug stammt aus dem Katastrophenschutz des Landes Hessen.
Haupteinsatzgebiet des Fahrzeugs war das Aufspüren von atomaren, biologischen und chemische Stoffen, sowie Probenentnahmen von Boden, Luft und Wasser. Beladen war das Strahlenspürtruppfahrzeug u.a. mit diversen Mess- und Prüfgeräten und Schutzanzügen.


Heute wird das Fahrzeug als zweites Mannschaftstransportfahrzeug genutzt.
Fahrzeug: MTF (Mannschaftstransportfahrzeug)
Funkrufname: Florian Gießen 12-19-2
Kennzeichen: GI
Hersteller: VW
Baujahr: 1989
Zul. Gesamtgewicht: 2800 kg
KW/PS: 59/80
Besatzung: 1/7
Besondere Ausrüstung: