Geschichte der Jugendfeuerwehr Wieseck

von 1973 bis heute

Gründung der Jugendfeuerwehr Giessen-Wieseck am 10.03.1973 durch zwölf Buben im Alter von 11 bis 15 Jahren unter der Leitung von Hans Fritzius als ersten Jugendfeuerwehrwart
Das Ziel der Jugendfeuerwehr damals wie auch heute ist die Vorbereitung mit Spiel und Spaß sowie feuerwehrtechnischer Ausbildung auf die Diensterfüllung in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Giessen-Wieseck
Aus der Jugendfeuerwehr traten im laufe der Jahre Jugendliche in die Einsatzabteilung über, und leisten zum Teil noch heute ihren Dienst in der in der Feuerwehr als aktive Frauen und Männern. Die Jugendfeuerwehr ist somit fast die einzige Ressource für die Nachwuchssicherung in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Giessen-Wieseck. Daher sollte sie auch in der Zukunft weiter so gut wie in der Vergangenheit unterstützt werden.
1991 tauchen im Dienstbuch der Jugendfeuerwehr, 18 Jahre nach der Gründung, die ersten zwei Mädchenname im Mitgliederverzeichniss auf
Im Durchschnitt sind 17 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr aktiv
Niedrigste Mitgliederzahl im Jahre 1989/1990 mit sieben bzw. acht Jugendlichen
Höchste Mitgliederzahl im Jahre 2000 mit 42 Jugendlichen
Im Jahre 1998 wird Doppeljubiläum gefeiert „75 Jahre Feuerwehr Giessen Wieseck und 25 Jahre Jugendfeuerwehr Giessen-Wieseck“; von Seiten der Jugendfeuerwehr mit einem Spiel- und Spaßwettkampf
Im Durchschnitt nahmen alle 4 bis 5 Jahre eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Giessen-Wieseck an der Leistungsspangenabnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr teil
2003 feierte man dann 30 Jahre Jugendfeuerwehr Giessen-Wieseck mit einem Spiel- und Spaßwettkampf und einem Tag der offenen Tür der Feuerwehr Giessen-Wieseck
2004 veranstaltete die Jugendfeuerwehr ihren ersten BF- Tag; 24 Stunden leben und arbeiten wie die Profis auf einer Berufsfeuerwehrwache mit „Einsätze“, Essen kochen, Putzen, Fahrzeugpflege, etc.
Über 30 Jahre wurde die Jugendfeuerwehr von folgenden Jugendwarten betreut und ausgebildet:
Hans Fritzius 1973 - 1977 und 1979
Otto Mank 1978
Andreas Erdmann 1979 bis Mitte 1981
Klaus Peter Weber Mitte 1981 - 1992
Reinold Prescher 1993 - 1995
Gerrit Eichner 1996 - 2000
Frank Dorschky 2000 - 2006
Christopher Bellof 2006 - Anfang 2013
  Sascha Bellof Seit Anfang 2013
Ihnen und allen ihren Helfern danken wir für ihren Einsatz und für über 30 Jahre gute und qualifizierte Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr Gießen-Wieseck und hoffen das auch in der Zukunft diese hochwertige Ausbildungsarbeit fortgesetzt wird.