Die Alters- und Ehrenabteilung

 

Aber erst einmal ein paar klärende Worte:

In die Altersabteilung wechseln die Mitglieder der Einsatzabteilung, welche die Altersgrenze für den aktiven Dienst (60 Jahre) erreicht haben, oder aus gesundheitlichen Gründen den aktiven Dienst vorzeitig beenden mussten. Auch diese Abteilung hat mit dem 'Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung' eine Stimme im Vorstand / Feuerwehrausschuss.

 

Die Ehrenabteilung

Die Ehrenabteilung ist ein Teil der Altersabteilung. In die Ehrenabteilung werden ehemalige aktive Kameraden, die sich um die Feuerwehr verdient gemacht haben aufgenommen. Besondere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, sowie Gönner und Förderer der Feuerwehr können ebenfalls aufgenommen werden auch wenn diese keine Feuerwehrangehörigen sind oder waren. Der Vorstand entscheidet, nach Antrag, über die Aufnahme.

Ein Teil der Kameraden dieser zwei-in-einer Abteilung kommen regelmäßig zu unseren Versammlungen und Veranstaltungen.

 

Die Alters- und Ehrenabteilung trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat.

Hier wird in gemütlicher Rund so Allerlei unternommen.

Zu diesem Stammtisch sind natürlich auch die Jungen eingeladen.

Auch wenn es manch einer nicht Wahr haben will, man kann von den „Alten„ immer noch was lernen.

Zur Zeit sind 6 Mitglieder in der Alters – und Ehrenabteilung in unser Feuerwehr.